Datenschutz

 

1. Geltungsbereich dieser Datenschutzerklärung

Diese Datenschutzerklärung beschreibt, wie die Schalbau Vitzthum GmbH jene personenbezogenen Daten nutzt, die im Zuge des Vertragsverhältnisses zur Vertragsabwicklung erfasst werden. Es werden nur solche personenbezogenen Daten erhoben, die für die Durchführung und Abwicklung unserer Leistungen erforderlich sind oder die Sie uns freiwillig zur Verfügung gestellt haben.

Die Schalbau Vitzthum GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt Ihre personenbezogenen Daten nur mit Ihrer Einwilligung zu den mit Ihnen vereinbarten Zwecken oder wenn eine sonstige rechtliche Grundlage im Einklang mit der DSGVO vorliegt; dies unter Einhaltung der datenschutz- und zivilrechtlichen Bestimmungen.

Diese Datenschutzerklärung gilt auch für sämtliche Kontaktdaten von Ansprechpartnern, die im Zuge der Geschäftstätigkeiten oder von geschäftlichen Kontakten, Vertragsbeziehungen und vorvertragliche Beziehungen oder durch den Austausch von Visitenkarten, der Schalbau Vitzthum GmbH übermittelt werden.

2. Verwendung der bereitgestellten Kundendaten

Der Schalbau Vitzthum GmbH sind die Geheimhaltung und der Schutz personenbezogener Daten bzw. der Kundendaten besonders wichtig.

Zu diesen Kundendaten zählen:

  • Anrede, Vor- und Nachname, Firmennamen, Kontaktinformationen, akad. Grad, Foto des Kunden, Straße, PLZ, Ort, Land, Titel, Geschlecht, Beruf, Telefon, Handy-Nr., E-Mail Adresse, Firma, Kontaktperson, Fax, Kundenkonto, Bankdaten (IBAN, BIC, BLZ), Bedingungen, Debitorenkonten, SMS, E-Mail;

  • eingegangene und ausgegangene Dokumente / Schriftverkehr

 

Weiters verarbeiten wir folgende Datenkategorien, die wir zulässigerweise von folgenden Quellen erhalten haben:

  • Ihrem Dienstgeber, aufgrund Ihrer Nennung als zuständiger Ansprechpartner (Stammdaten, Kontaktdaten);

  • öffentlichen Internetseiten, aufgrund Ihrer Nennung als zuständiger Ansprechpartner (Stammdaten Kontaktdaten).

Die Schalbau Vitzthum GmbH verwendet die Daten ausschließlich zu folgenden Zwecken:

  • zum Zwecke der Vertragsanbahnung, Vertragserfüllung (z.B. Leistungserbringung, Rechnungslegung, etc.) und Vertragsverwaltung, insbesondere zur Administration der Kunden oder etwa zur Bereitstellung von Dienstleistungen und zur Erstellung von internen Statistiken und Prüfungen (aufgrund unseres berechtigten Interesses zum Zweck der betriebswirtschaftlichen Optimierung);

  • zur Kontaktaufnahme im Zuge einer bestehenden oder zukünftigen Geschäftstätigkeit;

  • als Unterstützung für Behörden im Zuge der Strafverfolgung;

  • zur Erfüllung gesetzlicher Verpflichtungen.

Darüberhinausgehende Verarbeitungen Ihrer Daten nehmen wir nur mit Ihrer Einwilligung oder aufgrund eines überwiegend berechtigten Interesses unsererseits vor oder wir verwenden die Daten nur in pseudonymisierter oder anonymisierter Form.

Sollte die Bekanntgabe Ihrer personenbezogenen Daten im Zuge eines Vertragsverhältnisses oder einer (konkreten) zukünftigen Vertragsbeziehung mit Ihnen oder Ihrem Dienstgeber erfolgt sein, ist die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten für den Vertragsabschluss erforderlich, da diese für die Erfüllung des Vertragsverhältnisses benötigt werden. Andernfalls können wir unter Umständen unsere vertraglichen Verpflichtungen nicht erfüllen und somit keinen Vertrag mit Ihrem Dienstgeber abschließen.

Es liegt in unserem berechtigten Interesse, dass wir Ihre Kontaktdaten für die elektronische und postalische Übermittlung zB von Produktinformationen und neuen Angeboten oder Einladungen zu Veranstaltungen an Sie verwenden.

3. Dauer der Speicherung der Kundendaten

Ihre personenbezogenen Daten werden in unseren Systemen nur solange gespeichert, wie es entweder für die Abwicklung einer Geschäftstätigkeit oder möglichen zukünftigen Geschäftstätigkeit erforderlich ist, durch das berechtigtes Interesse gerechtfertigt ist oder eine für die Speicherung der Daten erforderliche Einwilligung von Ihnen widerrufen wurde. Ausgenommen hiervon sind personenbezogene Daten, die aufgrund gesetzlicher Aufbewahrungsfristen und zur Durchsetzung von Rechtsansprüchen notwendig sind. Sämtliche Kundendaten werden sohin jedenfalls für die Dauer des Auftragsverhältnisses und darüber hinaus im Ausmaß der gesetzlichen Aufbewahrungspflichten (grundsätzlich 10 Jahre auf Basis der §§ 207 und 208 BAO ) gespeichert.

4. Datensicherheit

Die Schalbau Vitzthum GmbH ist um die Gewährleistung einer reibungslosen Vertrags- und Anfragenabwicklung und um die Einhaltung einer Vielzahl von Datensicherheitsmechanismen, zur Wahrung der Vertraulichkeit und Integrität der übermittelten personenbezogenen Daten, bemüht. Sämtliche Daten werden ausschließlich auf Servern in der Europäischen Union gespeichert.

Der Schutz Ihrer personenbezogenen Daten erfolgt durch entsprechende organisatorische und technische Vorkehrungen. Diese Vorkehrungen betreffen insbesondere den Schutz vor unerlaubtem, rechtswidrigem oder auch zufälligem Zugriff, Verarbeitung, Verlust, Verwendung und Manipulation. Ungeachtet der Bemühungen der Einhaltung eines stets angemessen hohen Standes der Sorgfaltsanforderungen, kann nicht ausgeschlossen werden, dass Informationen, die Sie uns über das Internet bekannt geben, von anderen Personen eingesehen und genutzt werden.

Bitte beachten Sie, dass wir daher keine wie immer geartete Haftung für die Offenlegung von Informationen aufgrund nicht von uns verursachter Fehler bei der Datenübertragung und/oder unautorisiertem Zugriff durch Dritte übernehmen (z.B. Hackangriff auf E-Mail-Account bzw. Telefon, Abfangen von Faxen).

5. Betroffenenrechte

Dem Kunden steht selbstverständlich jederzeit das Recht auf Auskunft und Informationserteilung über seine gespeicherten Daten zu, sofern diese Daten dem Kunden direkt zugeordnet werden können. Handelt es sich ausschließlich um anonyme Daten – das sind solche, die dem Kunden nicht mehr zugeordnet werden (das ist dann der Fall, wenn eine Identifikation nicht (mehr) möglich ist) – ist eine Auskunft durch die Schalbau Vitzthum GmbH nicht mehr möglich.

Die betroffene Person hat das Recht, von der Schalbau Vitzthum GmbH unverzüglich die Berichtigung sie betreffender unrichtiger personenbezogener Daten zu verlangen. Unter Berücksichtigung der Zwecke der Verarbeitung hat die betroffene Person das Recht, die Vervollständigung unvollständiger personenbezogener Daten – auch mittels einer ergänzenden Erklärung – zu verlangen.

Für die Ausübung der Betroffenenrechte ist ein amtlicher Lichtbildausweis vorzulegen. Grundsätzlich sind solche Auskünfte kostenfrei. Die Schalbau Vitzthum GmbH behält sich allerdings das Recht vor, bei Auskünften, die über das Maß der Beauskunftung, lt. DSGVO idgF, hinausgehen, ein angemessenes Entgelt für den Verwaltungsaufwand zu verrechnen.

Gegen die Verarbeitung der personenbezogenen Daten durch die Schalbau Vitzthum GmbH kann bei der Datenschutzbehörde, an nachstehender Adresse: Wickenburggasse 8, 1080 Wien, Beschwerde erhoben werden.

Werden Ihre personenbezogenen Daten aufgrund Ihrer Einwilligung verarbeitet, können Sie diese Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Ihren Widerruf können Sie uns per E-Mail an die E-Mail-Adresse: schalbau@vitzthum.com senden.

6. Übermittlung Ihrer personenbezogenen Daten

Zur Erfüllung Ihres Auftrages ist es möglicherweise auch erforderlich, Ihre Daten an Dritte (z.B. Dienstleister, derer wir uns bedienen und denen wir Daten zur Verfügung stellen, etc.) weiterzuleiten. Eine Weiterleitung Ihrer Daten erfolgt ausschließlich auf Grundlage der DSGVO, insbesondere zur Erfüllung Ihres Auftrags oder aufgrund Ihrer vorherigen Einwilligung.

Bei der Übermittlung Ihrer personenbezogenen Daten achten wir stets auf ein möglichst hohes Sicherheitsniveau.

Die Schalbau Vitzthum GmbH ist befugt, folgendes Unternehmen als Auftragsverarbeiter hinzuziehen. Dementsprechend werden einige Kundendaten zu den oben genannten Zwecken unteranderem auch an nachstehende Auftragsverarbeiter übermittelt

  • Webhosting: wista Informationstechnologie GmbH

  • IT-Betreuung: STEP AHEAD Austria GmbH

  • Datenbankbetreuung: STEP AHEAD Austria GmbH

Beabsichtigte Änderungen des Auftragsverarbeiters sind dem Auftraggeber so rechtzeitig schriftlich bekannt zu geben, dass er dies allenfalls untersagen kann. Die Schalbau Vitzthum GmbH schließt die erforderlichen Vereinbarungen im Sinne des Art 28 Abs. 4 DSGVO mit dem Auftragsverarbeiter ab. Dabei ist sicherzustellen, dass der Auftragsverarbeiter dieselben Verpflichtungen eingeht, die dem Auftragnehmer auf Grund dieser Vereinbarung obliegen. Kommt der Auftragsverarbeiter seinen Datenschutzpflichten nicht nach, so haftet der Auftragnehmer gegenüber dem Auftraggeber für die Einhaltung der Pflichten des Auftragsverarbeiters.

Ihre Daten werden ausschließlich nur an vorher sorgfältig ausgewählte und vertraglich verpflichtete Auftragsverarbeiter weitergegeben, wobei wir auch in diesem Fall für den Schutz Ihrer personenbezogenen Daten verantwortlich bleiben. Zudem werden Ihre Daten von uns nur an Dritte übermittelt, die dem strengen EU-Datenschutzrecht unterliegen oder die zur Einhaltung eines entsprechenden Schutzniveaus verpflichtet sind/wurden.

An Drittländer außerhalb der Europäischen Union werden von uns nur dann Daten übermittelt, wenn für dieses Drittland ein Angemessenheitsbeschluss der Europäischen Kommission vorliegt

7. Änderung dieser Datenschutzerklärung

Bei Änderungen dieser Datenschutzerklärung, werden wir die aktualisierte Version auf unserer Homepage im Bereich „Datenschutz“ mit aktualisiertem Versionsdatum veröffentlichen.

8. Google Analytics:

Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website (einschließlich Ihrer IP-Adresse) wird an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Google wird diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten für die Websitebetreiber zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen zu erbringen. Auch wird Google diese Informationen gegebenenfalls an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag von Google verarbeiten. Google wird in keinem Fall Ihre IP-Adresse mit anderen Daten von Google in Verbindung bringen. Sie können die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich nutzen können. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Bearbeitung der über Sie erhobenen Daten durch Google in der zuvor beschriebenen Art und Weise und zu dem zuvor benannten Zweck einverstanden.  Der Datenerhebung und -speicherung kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widersprochen werden. Unsere Kontaktadresse für den Widerspruch finden Sie in unserem Impressum. Alternativ können Sie das Deaktivierungs-Add-on von Google Analytics verwenden, sofern es für Ihren Browser verfügbar ist.Es wird darauf hingewiesen, dass diese Webseite Google Analytics mit der Erweiterung "_anonymizeIp()" verwendet und daher IP-Adressen nur gekürzt weiterverarbeitet werden, um eine direkte Personenbeziehbarkeit auszuschließen.

 

9. Kontakt

 Sollten Sie Anmerkungen oder Fragen zu dieser Datenschutzerklärung oder zu unserer Datenverarbeitung Ihrer Daten haben, wenden Sie sich bitte schriftlich an:

 Schalbau Vitzthum GmbH

 Niederland 214

 A-5091 Unken

schalbau@vitzthum.com